Herzlich Willkommen bei der
Landes-Bau-Genossenschaft
Württemberg eG

Mehr als Wohnen für die LBG-Mitglieder

Die Landes-Bau-Genossenschaft Württemberg eG kooperiert seit dem 1. März 2006 mit dem Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Landesverband Baden-Württemberg e.V.

Allen Mitgliedern und Mietern der LBG in Baden-Württemberg werden innovative Dienstleistungen rund um ihre Wohnung angeboten. Der Service umfasst konkrete Alltagshilfen für alle Altersgruppen – vom Fahrdienst bis zur häuslichen Pflege sowie Informations- und Beratungsleistungen.

Im Rahmen ihrer Ausrichtung als modernes Wohnungs- und Dienstleistungs-unternehmen erweitert die LBG mit den Dienstleistungen des ASB das Servicespektrum für die rund 15.000 Bewohner der LBG-Wohnungen. Die Kooperation mit dem ASB bietet neben einer 24-Stunden-Notruf-Zentrale, individuelle Fahrdienste, Kehrwochen- und Winterdienst sowie Haushalts- und Pflegehilfen.

Der ASB kann ein faires Preis-Leistungsverhältnis bieten – sei es dem Single, der keine Zeit für die Kehrwoche hat, der Mutter von drei Kindern, die Unterstützung im Haushalt braucht oder Mietern jeden Alters nach dem Klinikbesuch. Auch das "Wohnen im Alter" in vertrauter Umgebung zu Hause wird gewährleistet. Das Dienstleistungsangebot kann individuell und völlig flexibel je nach Bedarf und Wunsch abgerufen werden. Die Mitglieder zahlen keine Pauschale, sondern die jeweils genutzte Leistung. Vorträge zu Themen rund um das Wohnen sowie spezielle Beratungen – etwa Sozialberatung – runden das Dienstleistungsspektrum ab.

Für alle Fragen zum Dienstleistungsangebot erreichen Sie den ASB-Serviceruf rund um die Uhr unter der Rufnummer

0711 / 95 48 48 48

LBG-Mitglieder erhalten einen Rabatt von 10 %. Dieser Rabatt findet keine Anwendung bei der Erbringung und Abrechnung von gesetzlichen Leistungen.

 

Service-Leistungen

Folgende ausgewählte Dienstleistungen können zu Sonderkonditionen beim Arbeiter-Samariter-Bund bei Bedarf abgerufen werden. Das Dienstleistungsangebot kann je nach Region variieren.

Sicherheit rund um die Uhr durch Hausnotruf

Selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden zu leben, aber im Notfall jederzeit schnelle Hilfe zu erhalten, wünscht sich jeder Mensch. Der Hausnotruf ist eine Dienstleistung, die diesen Wunsch möglich macht.

Das Hausnotrufgerät setzt einen Telefonanschluss voraus, an den parallel zum Telefon ein Zusatzgerät installiert wird. Es besteht aus einer festen Station und einem so genannten "Funkfinger", der am Körper als Halskette oder Armband ständig getragen wird. Ein Knopfdruck genügt, um innerhalb der Reichweite eine direkte Verbindung zur ASB-Zentrale herzustellen, die rund um die Uhr besetzt ist.

 

Serviceruf "Aktiv"

Zusätzlich zum Basis-Hausnotruf können bei Anforderung des Serviceruf "Aktiv" noch weitere Leistungen in Anspruch genommen werden. In der monatlichen Gebühr ist ein kostenloser Einsatz bei Hilfeleistungen vor Ort sowie eine Schlüsselhinterlegung und Tagestaste bzw. ein täglicher Anruf enthalten.

Haushaltshilfe und Fahrdienste

Die Mitglieder und Mieter der LBG können sämtliche Dienstleistungen rund um den eigenen Haushalt anfordern. Zum Beispiel Einkaufsdienste, Wohnungs- und Wäschereinigung, Besuchsdienste, Durchführung von Kehrwoche und Winterdienst.

Häusliche Pflege

• Körperpflege • Betten und Lagern
• Behandlungspflege • Aktivierende Pflege
Soweit Pflegesachleistungen erforderlich werden, die von den Pflegekassen zu tragen sind, findet eine direkte Abrechnung zwischen dem ASB und der jeweiligen Pflegekasse statt.

Kostenlose persönliche Beratung

Für alle Mitglieder und Mieter der LBG einschließlich der Haushaltsangehörigen ist eine kostenlose Beratung möglich. Diese Beratung kann sowohl zu Hause, als auch im LBG-Mietertreff in Stuttgart oder in den jeweiligen ASB-Geschäftsstellen durchgeführt werden.

Ansprechpartnerin

Jennifer Reich
Bachelor of Arts Soziale Arbeit
Telefon: 0711 25004-23
jennifer.reich@lbg-online.de