Herzlich Willkommen bei der
Landes-Bau-Genossenschaft
Württemberg eG

Mitgliederversammlung ARGE Eisenbahner-Wohnungsgenossenschaften

Markus Ulbig, Sächsischer Staatsminister des Innern und Gunther Adler, Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit besuchten die erfolgreiche Veranstaltung

Als Arbeitsgemeinschaft des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V., der bundesweit rund 3.000 Genossenschaften und Wohnungsunternehmen vertritt, hat sich die ARGE der Eisenbahner-Wohnungsbaugenossenschaften mit über 30 Mitgliedsunternehmen und rund 40.000 Wohnungen zur Vertretung gemeinsamer Interessen sowie zum Erfahrungsaustausch gebildet. Die Eisenbahner-Wohnungsbaugenossenschaften leisten einen wichtigen Beitrag für eine gute, sichere und bezahlbare Wohnungsversorgung ihrer Mitglieder. Vielen Eisenbahnern und ihren Familien kann somit ein sicheres Zuhause gewährleistet werden.

Auf der 48. Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft der Eisenbahner-Wohnungsbaugenossenschaften am 19./20. September 2017 in Dresden konnte LBG-Vorstandsmitglied Josef Vogel, Vorsitzender der ARGE der Eisenbahner-Wohnungsbaugenossenschaften, unter den rund 80 Teilnehmern auch Markus Ulbig, Sächsischer Staatsminister des Innern und Gunther Adler, Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit begrüßen, die beide ein Grußwort sprachen.

Dr. Matthias Zabel (GdW), Andrea Drischberger (Deutsche Bahn AG), Claudia Hamelbeck (BEV) und Steffen Knaup (DEVK) sprachen weitere Grußworte.

Markus Kirchner (DEVK) stellte in seinem Vortrag die aktuelle Entwicklung der betrieblichen Altersversorgung dar. Holger Steimel (EHT Haustechnik GmbH) referierte über „Komfort verbindet Sicherheit – Lösungen für die Wohnungswirtschaft (Praxisbeispiele)“. Rechtsanwalt Goetz Michaelis sprach in seinem Vortrag über Baurecht zur aktuellen Rechtsprechung und Highlights aus dem Mängelrecht.

Bei den anstehenden Wahlen in diesem Jahr wurde Manfred Eisinger (Eisenbahn Spar- und Bauverein Bremen eG) in den Vorstand der ARGE wiedergewählt und Karl-Heinz Holzwarth (Baugenossenschaft der Verkehrsbeamten Obermenzing e.G., München) wurde neu in den Vorstand gewählt. Hans-Joachim Broschart (EWBG Eisenbahner Wohnungsbaugenossenschaft eG, Saarbrücken) schied aus eigenem Wunsch aus dem Vorstand aus. Im Restaurant Pulverturm an der Frauenkirche konnten sich die Teilnehmer am Abend in geselliger Runde bei leckerem Büffet austauschen.


Zurück