Herzlich Willkommen bei der
Landes-Bau-Genossenschaft
Württemberg eG

Kooperation mit der Stadt Kornwestheim

LBG und Stadt Kornwestheim kooperieren bei Nachbarschaftscafé

Kornwestheim, 07.05.2018. Die Landes-Bau-Genossenschaft Württemberg eG (LBG) und die Stadt Kornwestheim bieten künftig gemeinsam ein Nachbarschaftscafé im Bewohner- und Familienzentrum (BFZ) an. Oberbürgermeisterin Ursula Keck und die beiden Vorstände der LBG, Josef Vogel und Mathias Friko, haben einen entsprechenden Kooperationsvertrag unterschrieben. „Wir freuen uns sehr, nun gemeinsam mit der LBG dieses Angebot verwirklichen zu können“, sagt Oberbürgermeisterin Keck. „Wir freuen uns über Gäste aller Altersklassen, ganz besonders eingeladen sind aber die Seniorinnen und Senioren, die rund um das BFZ wohnen.“ Das Café startet an jedem zweiten Donnerstag beginnend mit dem 7. Juni 2018 jeweils von 10 bis 12 Uhr. Zum Auftakt gibt es ein Sommerbrunch.

„Gemeinsames Anliegen von Stadt und LBG ist es, das Quartier qualitativ weiterzuentwickeln und die bereits bestehenden Nachbarschaftsnetzwerke zu stärken“, sagt Oberbürgermeisterin Keck. „Das Nachbarschaftscafé im BFZ ist daher als Raum der Begegnung für die Bewohner der Weststadt zu sehen“, ergänzen die LBG-Vorstände  Vogel und Friko. „Wir möchten unseren Mitgliedern und Mietern von der LBG eine gute Betreuung bieten, die Zufriedenheit weiter fördern und den Austausch der Nachbarn untereinander stärken.“  „Die Besucher unseres gemeinsamen Nachbarschaftscafés haben die Möglichkeit, das Angebot eigenverantwortlich mitzugestalten und sich dort ehrenamtlich zu engagieren“. Die Teams von LBG und BFZ gestalten das Café gemeinsam. Das Angebot wird durch Getränke wie Kaffee und Tee ergänzt. Besucher können selbst Kuchen mitbringen und die Treffen so bereichern. Gastvorträge und saisonale Aktionen sind ebenfalls geplant.

Die Gesichter des Cafés vor Ort sind Michael Wolfschläger von der Abteilung Jugend und Melanie Kopf von der LBG.

Zunächst läuft das Projekt über eine zweimonatige Pilotphase (Juni und Juli 2018). Im Anschluss setzen sich die Beteiligten zusammen und ziehen ein erstes Fazit, um zu schauen, wie sich das Café etabliert hat und welche Veränderungen ggf. vorgenommen werden müssen.

Informationen zur LBG:

„Die Landes-Bau-Genossenschaft Württemberg eG gehört zu den erfolgreich etablierten Wohnungsunternehmen in Baden-Württemberg“, sagt LBG-Vorstand Vogel. Die Genossenschaft ist ein im Mietwohnungsbau tätiges Dienstleistungs-unternehmen mit einem Besitz von rund 5.500 Wohnungen in Baden-Württemberg. Sie hat ihren Sitz in Stuttgart und verfügt über Außenstellen in Heilbronn, Kornwestheim, Ludwigsburg, Stuttgart, Ulm und demnächst auch in Friedrichshafen.

„Wir bieten unseren Mitgliedern Wohnsicherheit zu bezahlbaren Mieten, satzungsgemäße Gewinnbeteiligung sowie ein vielfältiges Dienstleistungsangebot. Seit dem Jahr 2004 wurden 268 Millionen Euro für Modernisierungs- und Neubaumaßnahmen ausgegeben. Trotz dieser herausragenden Bauinvestitionen beträgt aktuell die Durchschnittsmiete (Nettomiete) nur 5,94 Euro pro m² Wohnfläche.“

Direkt in Kornwestheim befinden sich 512 Mietwohnungen. Die aktuelle monatliche Durchschnittsmiete (Nettomiete) dieser Wohnungen liegt bei 5,87 Euro pro m² Wohnfläche. Die Wohnungen befinden sich größtenteils in unmittelbarer Nähe zum Bewohner- und Familienzentrum (BFZ).


 

 


Zurück