Bezahlbares Wohnen

Die Wohnungsnot, der akute Mangel an bezahlbaren Wohnungen in vielen Ballungsgebieten in Deutschland, hat sich zur neuen sozialen Frage entwickelt. Nachhaltige Lösungen sind nur ansatzweise in Sicht. Politische Versprechungen und populistisch geführte Debatten helfen nicht weiter. Vielmehr sind ausgehend von wahrheitsgemäßen, belegbaren Fakten zielorientierte und nachhaltige Strategien zu erarbeiten, die vor allem das bezahlbare Wohnen im Fokus haben. Die Schaffung von Sozialwohnungen stellt dabei nur ein Teil des bezahlbaren Wohnens dar. Insbesondere die Mittelschicht, die keinen Anspruch auf eine Sozialwohnung hat und aufgrund des Einkommens auch die hohen Mieten am Markt nicht bezahlen kann, bleibt außen vor.

Bei der Landes-Bau-Genossenschaft Württemberg eG steht die Mitgliederförderung an oberster Stelle. Wir bieten mit unserer Geschäftspolitik allen Bevölkerungsschichten, insbesondere auch der Mittelschicht, ein gutes und bezahlbares Zuhause. Wir verzichten dafür bewusst auf einen Teil des Gewinns und somit auf einen Teil der Rendite.

„Wir sehen unsere Wohnungen als Sozialgut

und nicht nur als Wirtschaftsgut.“

Mathias Friko und Josef Vogel
Vorstand der Landes-Bau-Genossenschaft Württemberg eG

Aktuelles
Schadensmeldung
Kontakt
Top